Elektronische Zeiterfassung mit einfachen Stechuhren

Einfache Stempeluhren oder Stechuhren sind die preiswerte und effektive Lösung zur elektronischen Zeiterfassung ihrer Mitarbeiter – egal ob im Büro, in der Produktion, im Lager oder in der Werkstatt – mit unseren elektronischen Stempeluhren & digitalen Stechuhren dokumentieren Sie die Arbeitszeiten und erfassen die tägliche Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter. Sie erhalten bei uns ebenfalls die passenden Farbbänder und Stempelkarten für das jeweilige Stempeluhren-Modell.

Angebot anfordern

Günstige Mitarbeiter-Stempeluhren

mit und ohne Rechenfunktion

Von der Stempeluhr mit reiner Anwesenheitsübersicht und Arbeitszeiterfassung mittels Stempelkarten, bis hin zu Modellen mit Rechenfunktion für Tages- und Monatsstunden, bieten wir für jeden Bedarf und jedes Budget das passende Modell. Preiswerte Modelle ohne Rechenfunktion genügen bereits, um den gesetzlichen Anforderungen gerecht zu werden. Sie dokumentieren Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit ebenso wie Pausen. Digitale Stempeluhren mit Rechenfunktion berechnen je nach Modell automatisch die Arbeitsstunden bzw. die summierten Monatsstunden und drucken diese auf die Stempelkarten. Somit ersparen Sie sich das manuelle Ausrechnen der Arbeitszeiten für jeden einzelnen Mitarbeiter.

Montage ohne Vorkenntnisse – Kinderleichte Bedienung

Stempeluhren werden mit einer Wandhalterung an der Wand montiert oder können einfach nur auf einen Tisch oder Tresen gestellt werden. Der Anschluss ist sehr simpel, es muss einfach nur der Stecker in eine Steckdose gesteckt werden. Die Mitarbeiter erhalten eine Stempelkarte aus Karton. Zu Beginn und Ende der Arbeitszeit wir die Stempelkarte dann einfach in den Kartenschlitz der Stechuhr gesteckt. Die Stempeluhr zieht sich die Karte automatisch ein und druckt die Uhrzeit in die Zeile des jeweiligen Datums auf der Stempelkarte. Die Stempelkarten können übersichtlich in einem Stempelkartenhalter zur Wandmontage aufbewahrt werden. Verschiedene Ausführungen von Kartenhaltern sorgen für eine ordentliche und übersichtliche Aufbewahrung der Stempelkarten.

Pausensignale, Symboldruck und Rot- / Schwarz-Druck

Je nach Modell bieten einige Stempeluhren noch nützliche Zusatzfunktionen. Mit dem Rot- / Schwarz-Druck kann Uhrzeit gesteuert in einer anderen Stempelfarbe gedruckt werden. Symbole markieren „verspätet gekommen“ und „zu früh gegangen“. Mit dem Pausensignal signalisieren Sie akustisch Beginn und Ende der Pausen.

Vor- und Nachteile elektronischer Stempeluhren

Vorteile
Den größten Vorteil beim Einsatz einfacher Stechuhren stellt der finanzielle Aspekt dar. Stempeluhren sind günstig in der Anschaffung und benötigen im laufenden Betrieb nur geringe Kosten für Verbrauchsmaterialien wie Stempelkarten und Farbbänder. Es bedarf keinerlei Vorkenntnisse, eine Stempeluhr anzuschließen, einzustellen und zu bedienen. Kosten für die Installation, Inbetriebnahme und Schulung entfallen.

Neben dem Preis spielt jedoch auch die einfache Handhabung und der universelle Einsatz in jedem Betrieb und an jedem Standort eine Rolle. Die Geräte können einfach überall an eine Steckdose angeschlossen werden und sind sofort einsatzbereit. Mitarbeiter behalten über den gesamten Monat einen Überblick Ihrer Stempelzeiten auf der Stempelkarte. Bei den Modellen mit Rechenfunktion werden die anwesenden Arbeitsstunden und sogar die Monatsstunden automatisch ausgerechnet.

Nachteile
Trotz vieler Vorteile elektronischer Stechuhren gibt es auch Nachteile. Abwesenheiten wir Urlaub, Krank usw. können nur handschriftlich auf den Stempelkarten vermerkt werden. Eine Berechnung unterschiedlicher Arbeitszeitmodelle und Schichten mit verschiedenen Sollzeiten, Pausen, Überstundenregelungen ist ebenfalls nicht möglich. Somit eignen sich Stempeluhren nur bedingt in größeren Betrieben oder bei komplexen oder sehr unterschiedlichen Arbeitszeiten.

Weiterführende Berechnungen der Arbeitsstunden lassen sich nur in Excel oder in einer separaten Zeiterfassungssoftware auswerten. Die Stempelzeiten müssen dafür manuell von den Stempelkarten übertragen werden, da es keine direkte Anbindung der Zeiterfassungsgeräte an einen Computer gibt. Daraus resultiert auch ein höherer Verwaltungsaufwand als bei digitalen Zeiterfassungssystemen. Die Stempelkarten müssen monatlich archiviert und nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen über Jahre aufbewahrt werden.

Professionelle Beratung – Einfache Bestellung – Schnelle Lieferung

Gern beraten wir Sie kostenlos bei der Auswahl der passenden Stempeluhr. Unsere Mitarbeiter beantworten Ihnen Ihre Fragen zu den Stechuhren. Alle Stempeluhren, Belegstempler, Stempelkarten, Kartenhalter und Farbbänder sind ab Lager verfügbar. Wir liefern nach Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien, Niederlande, Luxemburg und andere Länder. Sämtliche Preise sind auf ein Minimum reduziert. Aufgrund unserer hohen Absatzzahlen können wir diesen Preisvorteil direkt an Sie weitergeben.